Neuigkeiten

Technische Fertigstellung des BLU ROOM Bad Mergentheim

Bad Mergentheim
Sonntag, 30. September 2018

Nach vier Tagen harter Arbeit war es endlich soweit: Der Therapieraum der BLAUEN QUELLE ist fertig. Mit der Unterstützung von Diego uns seiner fleißigen Mannschaft aus Italien!

Nach vier Tagen harter Arbeit war es endlich soweit: Der Therapieraum der BLAUEN QUELLE ist fertig. Mit der Unterstützung von Diego uns seiner fleißigen Mannschaft aus Italien!

Vor der Eröffnung ist allerdings noch viel zu tun. "Jetzt gilt es die Rezeption und den Ruheraum aufzubauen", erklären die Betreiber Marianne und Reinhold Barlian.
Vorraussichtliche Eröffnung: 19. Oktober 2018

Technische Fertigstellung des BLU ROOM Bad Mergentheim

v.l: José Soriano, Marianne Barlian, Diego Rottoli, Luise-Constanze Back, Ruth Kornherr, Reinhold Barlian; Quelle: BLAUE QUELLE

Anstossen auf die technische Fertigstellung des BLU ROOM Bad Mergentheim mit dem Team Diego

v.l: José Soriano, Team Diego, Diego Rottoli, Marianne Barlian, Team Diego, Team Diego; Quelle: BLAUE QUELLE

Licht und Vitamin-D

Die im BLU ROOM eingesetzten UVB-Frequenzen regulieren eine Vielzahl biologischer Prozesse. UV-Strahlung gehört nämlich zu den biologisch aktivsten und wertvollsten Anteilen des elektromagnetischen Spektrums. Einige Wissenschaftler bezeichnen Vitamin-D deshalb als

Die im BLU ROOM eingesetzten UVB-Frequenzen regulieren eine Vielzahl biologischer Prozesse. UV-Strahlung gehört nämlich zu den biologisch aktivsten und wertvollsten Anteilen des elektromagnetischen Spektrums. Einige Wissenschaftler bezeichnen Vitamin-D deshalb als

„Schlüssel“ der Zellkommunikation. Inzwischen weiß man auch, dass blaues Licht und Vitamin-D eine Vielzahl von Erkrankungen positiv beeinflussen können. 
Die Zeitschrift „BIO“ hat sich kürzlich mit der Thematik „Blaues Licht - Impuls zur Selbstheilung“ befasst.
Zum Artikel geht es hier.

Sport am Abend: Blaues Licht steigert Leistung

Am späten Abend sind Sportler weniger leistungsfähig, weil der Spiegel des Schlafhormons Melatonin im Körper hoch ist. Bestrahlung mit blauem Licht schafft Abhilfe.

Am späten Abend sind Sportler weniger leistungsfähig, weil der Spiegel des Schlafhormons Melatonin im Körper hoch ist. Bestrahlung mit blauem Licht schafft Abhilfe.

Das haben Forscher der Universität Basel in einer Studie mit 74 männlichen Athleten ermittelt.
Zum Artikel geht es hier.

Seiten