Anwendung im BLU ROOM

Durch neue wissenschaftliche Erkenntnisse, besonders durch die Entwicklungen und intensive Forschungen im Bereich der Weltraumtechnologie wurde die Basis für die Idee und Entwicklung der BLU ROOM-Technologie gelegt.

Innovation

Das Baden in Wasser sowie auch das Trinken von Wasser ist einer der natürlichsten Prozesse der Welt. Aber nicht nur Wasser, sondern auch Licht ist für die meisten Lebewesen ein essentieller Bestandteil den sie zum Überleben brauchen. Unter anderem werden diese beiden Einflussfaktoren beim Besuch der BLAUEN QUELLE und des BLU ROOM miteinander verbunden.

Ohne Licht ist man antriebslos, müde und der Mangel ruft eine geknickte mentale Stimmungslage hervor. Viele Lebewesen, die auf Licht verzichten müssen werden krank. Der BLU ROOM hilft durch seine Nutzung, diesen Schwächen und Mangelerscheinungen entgegenzuwirken und vorzubeugen.

Der BLU ROOM und JZ Knight

Am 22. September 2015 wurde der einzigartige Therapieraum BLU ROOM von JZ Knight in den USA zum Patent angemeldet. Zweieinhalb Jahre später erhielt die Erfinderin das US-Patent für den BLU ROOM. Hier können Sie die Details zum Patent nachlesen.

Der Raum ist ein Oktogon. Innen ist der Raum vollständig verspiegelt. Es gibt neun Leuchten, die medizinische UVB-Strahlung in ungefährlicher Menge ausstrahlen. Zusätzlich unterstützt Regenerationsmusik mit speziellen Frequenzen die Wirkung. Dieser tiefe Entspannungszustand fördert und stützt nachweislich die Selbstheilungskräfte.

Wirkung

Der Besucher des BLU ROOM entspannt auf einer Liege in einem geometrischen Raum, einem Oktogon, die harmonisierende Frequenzmusik umgibt ihn und er wird dabei umspült von tiefblauem Licht, sowie den belebenden Strahlen der UVB-Leuchten. Diese Faktoren in Verbindung mit den verspiegelten Flächen des Raums entwickeln eine Atmosphäre des Geborgenseins, die die körpereigenen Kräfte der Selbstheilung unterstützt und aktiviert. Die medizinische UVB-Strahlung fördert die Produktion von körpereigenem Vitamin D3, ohne dass man sich dabei vor schädlichen Nebenwirkungen auf die Haut fürchten muss.

Ist der Vitamin D-Spiegel des Besuchers bereits ausreichend hoch, so schützt sich der Besucher durch die Sitzung im BLU ROOM vor vielen Krankheiten des alltäglichen Lebens!

Die darauffolgende Ruhe- und Entspannungsphase in den Räumen der BLAUEN QUELLE oder in Bereichen des Kurparks, lassen den Besucher körperlich und mental neue Energie schöpfen. Das macht die BLAUE QUELLE zu einer Licht- und Wellnessoase!

Nutzen

Durch den Besuch des BLU ROOM können sich energetische Blockaden, chronische Muskelverspannungen der somatischen als auch der viszeralen Muskulatur lösen und chronische Erkrankungen lockern. Die in Unordnung geratenen Zellbereiche haben die Chance sich wieder zu strukturieren und in Kommunikationsfluss zu kommen. Die Zellkommunikation wird erhöht. Ebenso wird das Immunsystem gestärkt und die Energiereserven des Körpers aufgefüllt.

Der Besucher der BLAUEN QUELLE wird vom Wissen über die Kur oder den verschiedenen Ansatzpunkten des Wellness über eine Brücke, quasi der „BLU ROOM Brücke“ geführt, hin zu mehr Selbstwissen, Selbsterfahrung, Selbstheilung und Eigenpotential. Durch die Information und das Wissen über sich selbst wird der Besucher der BLAUEN QUELLE ein wertvoller Gesprächspartner im Austausch mit seinem Arzt, Therapeut, Berater oder anderen Personen seines individuellen Vertrauens.